Archive | Laufband zum Marathon

03 November 2013 ~ 0 Comments

Ein Laufband aus der Hölle

Ein Laufband, welches die Geschwindigkeit eines Top Marathonläufers vorgibt, gibt es im Handel unseres Wissens leider nicht.

Die Sportfirma Asics hat sich den Spass erlaubt und eine Kampagne mit so einem Laufband in NYC zum ING Marathon gestartet. Ziel der Versuchskaninchen ist es auf dem Laufband mitzuhalten. Wie man sehen kann, schaffen es die meisten Leute nicht einmal 30 Sekunden Absoluter Wahnsinn so eine Geschwindigkeit 42km durchzuhalten.

Allen deutschen Läufern wünschen wir viel Spass morgen:

Continue Reading

19 April 2012 ~ 0 Comments

Marathon Kassel Experiment

Alle 5 Jahre ist es wieder soweit und der Kassler Marathon findet statt. Erst zum 2.ten Mal hat die Stadt Kassel den Hessischen Marathon gewonnen und wir freuen uns sehr darauf, denn auch wir werden teilnehmen.

Auch wenn wir sicherlich nicht an die Zeiten von Marco Schwab und Silke Optekamp heranreichen werden so freuen wir uns besonders auf unser Experiment:

Wir haben fuer diesen Marathon ausschliesslich auf dem Laufband trainiert. Uns ist natuerlich bewusst, dass dies nicht optimale Vorbereitung ist, jedoch kennen wir niemanden, der dieses Experiment gewagt oder gar dokumentiert hat.

Natuerlich freuen wir uns auf das tolle Maiwetter vom 18-20ten Mai in Kassel dabei zu sein und haben uns auch schon im Lastrada eingemietet. Anreise erfolgt mit der deutschen Bahn.
Wer uns also treffen will kontaktiert uns gerne einmal im Blog und wir koennen gerne gemeinsam Laufen. Hinweisen will ich jedoch trotzdem auf den Fakt, dass wir hier ein Experiment machen und eventuell nicht dem Tempo eines Profilauefers mithalten koennen.

Zuletzt auch noch eine kleine Aufforderung: Es laufen viele Leute fuer einen guten Zweck. Schliesst Euch an und tretet z.B. der Facebook Gruppe des Kassler Marathons bei. Wie immer macht es am Meisten Spass, wenn man gemeinsam rennt und dabei noch Geld einsammelt. http://www.facebook.com/KasselMarathon

Continue Reading

22 August 2010 ~ 0 Comments

Laufen….mal wieder

Nachdem ich einige Tage Pause hatte, so habe ich es endlich geschafft mich mal wieder ins Fitnesstudio zu schwingen und das Laufband zu testen. Zuerst ging es jedoch in den Kraftraum, um den sonst nach 5-Tagen Pause Muskelkater besser gleich entgegenzusetzen.

Naja…nach 45 Minuten Gewichte ging es dann aufs Band. 25 Minuten Laufen. Klar ist das viel zu Wenig doch meine Motivation liess mich mal wieder nach 20 Minuten im Stich. Ich gebe zu, dass ich nicht gerne Laufe, jedoch es ohne Cardio heutzutage ja einfach nicht geht irgendwie Gewicht zu verlieren.

Continue Reading

08 August 2010 ~ 0 Comments

Top 10 Läufer-Blogs

Nachdem der Sommer jetzt langsam dem Ende naht und ich trotzdem noch nicht erfolgreich laufe, so dachte ich mir, dass ich mal wieder bei den Top Läufern vorbeischaue, um dort wieder Einiges abzuschauen. Falls es jemand interessiert….hier meine Top 10 Läufer-Blogs

Semper-ti.de: Untertitel: Der ewige Anfänger. Genau mein Geschmack, da ich ja relativ erfolglos trainiere. Alles in Allem netter Blog, den Lars da aufgesetzt hat. Vor allem der Humor passt mir gut!

Marathonblog.ch: Rwilli schreibt hier von seinen mehr als 20 Marathons. Unter anderem auch grosse Marathons wie in New York oder Berlin. Immer gute Tipps.

Miss Monster: Eva schreibt hier wie Sie nicht nur abgenommen hat, sondern auch eine beneidenswerte Läuferin geworden ist. Sehr motivierend, wenn es mal einige Tage nicht so gut geht. Zudem gute Photos.

Derläufer.de Thomas schreibt hier nicht nur über seinen gefühlten Leistungsstand (super Idee!), sondern auch über absolvierte Trainingskilometer.

Laufschnecki’s Blog: Barbara schreibt hier sehr viel über verschiedenste Marathonrennen. Meistens in Deutschland, jedoch auch Rennen in Frankreich. Sehr nett gemachter Blog. Ab in den RSS Reader!

Rainer’s MarathonBlog: Rainer, 45, will es nochmal allen zeigen: Er will ein Marathon rennen. Super Geschichte mit dem Weg zum NYC Marathon!

Christoph’s Laufblog: Leider etwas eingschlasffener Blog, jedoch nette Infos rund ums Laufen in Hamburg. Hoffen wir das Christoph bald weiterbloggert.

Brennr.de – Christian brennt! Super Infos und auch mal ein paar Bilder und vor allem Tipps machen den Blog interessant.

Laufhannes.de: Wohl einer der bekanntesten Lauf-Blogs. Sollte jeder abonnieren. Pfalz, Pfalz Rennen und mehr!

Petra rennt mit Runningpetra.com: Untertiel: Petra, die Täglich Läuferin. Ist ja wie bei mir, jedoch bin ich leider (noch) zu demotiviert, um ernsthaft in den Wettkampf einzusteigen. Meist rennt Sie in Thüringen und liebt wir ich Waldhimbeeren (und Walderdbeeren!).

Continue Reading

08 Juli 2010 ~ 0 Comments

Laufband-Vergleich.de Sommerpause

Nachdem ich mich die letzten 3 Monate verausgabt habe, bin ich nun in der Laufband Pause 😉 Oder sagen wir Urlaub. 10 Tage einmal nichts tun und Fussball schauen. Ich hoffe den Lesern und Betreibern dieses Blogs geht es genauso….aber ab und zu muss man einmal alles liegen und stehen lassen.

Wir sehen uns bald wieder. Bis dahin erholt Euch etwas 😉

Continue Reading

17 Juni 2010 ~ 0 Comments

Woche 8.5

Nach acht einhalb Wochen haben wir nun wieder das Training voll aufgenommen.  Endlich sind fast alle Krankheiten so weit verheilt, dass ich wieder voll trainieren kann. Selbst nach einen Firmenausflug in die Bars, habe ich es geschafft um 630 meine Runden im Fitnesstudio zu drehen. Meist war es jedoch mehr im Gewichteraum als auf dem Laufband. Selbst heute ging es um den Park  und nicht aufs Band. Das Wetter war einfach zu perfekt, um es Indoor zu verbringen.

Alles in allem also durchaus positiv: Kondition ist noch nicht dort wo Sie sein sollte….jedoch ist endlich die Routine wieder dar. Auch wenn der Marathon in weiter Ferne liegt.

Continue Reading

05 Juni 2010 ~ 0 Comments

Trainingswoche 7 mit viel zu viel Pause

Woche 7 hat angebrochen. Der Sommer ist dar, jedoch viel zu viel Pause. Jeden Tag kam irgendein Mist zusammen. War es Arbeit, Familie oder Krankheiten, die mich zwangen auf den Ergometer umzusatteln.
Immerhin hat es diese Woche noch gereicht, ganze 4mal zu gehen. Von den 6-7mal pro Woche bin ich jedoch weit entfernt.
Dieses Wochenende versuche ich definitiv weiterzumachen, um auch im Plan zu bleiben. Eigentlich gibt es ja keinen Plan, ausser meine eigene Motivation, die auch von Fortschritten getrieben ist.

Naja …schau mer mal. Teil 2 😉

Continue Reading

25 Mai 2010 ~ 0 Comments

5 Wochen mit 5 Tagen Pause, aber nicht um 5 Aufstehen.

Auch eine schmerzliche Zahnarztbehandlung hat mich nicht davon abhalten koennen mich diese Woche 6 von 7 Tagen ins Fitnesstudio zu begeben. Samstag war aufgrund privater Sachen mal wieder Pause. Der Rest der Woche verlief jedoch normal. 6 Uhr morgens raus….6.15 Uhr im Fitnesstudio auf dem Laufband oder eben Gewichte.  9 Uhr auf der Arbeit am “Schaffen”…..was man eigentlich nicht sagen kann, wenn man das Hobby zum Beruf gemacht hat.

Alles in Allem also relativ entspannt. Training geht mitlerweile ganz locker. Probleme habe ich nur mit dem Steigern des Laufpensums. Nach 5 Wochen ist die Fitness mitlerweile soweit, dass Einem eben ein 20 Minutenlauf eben nicht mehr allzuviel ausmacht. Und zeitlich ist man eben immer beschraenkt. Um 5.30 Uhr aufstehen waere dann doch zu viel. Sagt schon ein altes Sprichwort “Nie mit einer 5 oder einer 9 aufstehen oder ins Bett gehen”

Continue Reading

19 Mai 2010 ~ 0 Comments

4 Wochen Laufband-Training mit 4 Tagen Pause

4 Wochen sind rum und mit nur 4 Tagen Pause kann man schon etwas stolz sein. Heute bin ich zum ersten Mal einen 5km Lauf gelaufen. Einmal um den Park und wieder heim. Also ohne Laufband!

Spass gemacht hat es nicht besonders viel, jedoch gab es einen guten Motivationsschub. Das Negative am Laufen war jedoch das linke Knie. Komischerweise hatte ich wieder Knieprobleme, aber diesmal nicht wie gewohnt im rechten Knie und ein Halbmarathon oder Marathon wird wohl nicht geschehen solange ich nicht einen Arzt hinzuziehe.

Da ich schon seit geraumer Zeit mir wirklich gute Adidas Laufschuhe gekauft hatte, war es jetzt doch wieder ueberraschend. Irgendwie bildete ich mir nach dem wochenlangen Laufband Training (und Gewichte heben) ein, dass jetzt alles ok sei. Naja….mal wieder geirrt.

Schauen wir mal wie es weiter geht. Ich hoffe, dass ich das Trainging so weiter durchhalte. Je besser das Wetter, desto einfacher komme ich aus den Federn. Hoffe nur, dass ich auf die Schnelle kein Plateau erreiche.

Continue Reading

12 Mai 2010 ~ 0 Comments

Trainingstage 14-21

Eine Woche liegt wieder hinter mir. Jetzt sind es genau 3 Wochen, die ich im Training bin. 2 Tage Pause musste ich leider einlegen, da wichtige private Sachen das Training nicht erlaubten. Lustigerweise wird man nach dem Training mit oder ohne Laufband etwas suechtig.

Teilweise war in der letzten Woche einige Alibitrainingseinheiten dabei, jedoch waren einige Tage sehr effektiv. Da ich noch weder messe noch mich wiegen lasse ist es nicht sicher wie viel ich abgenommen habe, jedoch denke ich dass mindestens 5kg runter sind.

Das Laufen geht auch teilweise leichter und Dank neuer Adidas Laufschuhe hatte ich bisher auch keine Probleme in dem rechten Knie (hatte ich normalerweise immer).

Aber wie sagt der Kaiser…Schau mer mal. Ich bin ja gespannt wie lange ich das durchhalte. Im Moment ist es nicht wirklich die Kondition, doch vielmehr die Motivation. Kreatineinnahme ist von daher nicht notwendig 🙂

Continue Reading