14 April 2010 ~ 0 Comments

Das Bowflex Serie 3 Laufband

Laufen ist immer noch eine der besten Methode, um entweder überflüssigen Pfunden Einhalt zu gebieten oder aber einfach nur in Form zu bleiben. Das Bowflex Serie 3 Laufband kann Ihnen dabei eine sehr Hilfreiche Unterstützung bieten. Egal welche Ziele sie verfolgen, können Sie nämlich zum Beispiel die Geschwindigkeit des Laufbands, variabel, von gemütlicher Schrittgeschwindigkeit bis hin zu 16 Kilometer pro Stunde, also einer recht hohen Laufgeschwindigkeit, einstellen.

Abbildung: Das Bowflex Serie 3 Laufband

Bis zu welchem Gewicht kann ich das Laufband nutzen?
Das Laufband ist bis zu einem Gewicht von 125 Kilogramm zugelassen. Jedoch sollten Sie, wenn Sie stark über gewichtig sind, ein Lauftraining eventuell vorab mit Ihrem Arzt absprechen, da sich der positive Effekt für Ihre Gesundheit schnell mit Knie- und Gelenkproblemen negieren kann. Sollten Sie mehr als das zulässige Gesamtgewicht auf die Waage bringen, sei Ihnen übrigens das Bowlex Serie 7 Laufband empfohlen, was über einen stärkeren Motor verfügt und somit bis zu 150 Kilgogramm Gesamtgewicht zugelassen ist.

Damit Sie Ihre Laufgeschwindigkeit, Ihren Puls und auch die Zeit die Sie bereits auf dem Laufband verbrachten im Überblick haben, finden Sie ein übersichtliches Set von LED Anzeigen, die Ihnen die benötigten Werte anzeigen, vor.

Für wenn ist das Bowflex Serie 3 Laufband geeignet?
Für jeden. Egal ob Sie gerade erst mit Ihrem Training beginnen oder aber sich als Freizeitathleten bezeichnen können, werden Sie mit dem Laufband glücklich werden. Es bietet nämlich für alle Ansprüche die nötigen Programmeinstellungen!

Welche Programme kann man mit dem Bowflex Serie 3 Laufband einstellen? Sie können sich entscheiden, ob Sie Ihre Geschwindigkeit manuell einstellen möchten, an Ihre Herzfrequenz angepasst laufen möchten, rennen wollen, es zum Ziel haben abzunehmen oder aber ein Höhenprofil ablaufen möchten.

Fazit: Wenn Sie ein Laufband suchen, welches Sie für sich privat zu Hause nutzen können und dabei den Schwerpunkt auf Abnehmen und gesundes Lauftraining setzen, sollten Sie mit dem Bowflex Serie 3 Laufband richtig liegen. Es lässt sich zudem auch leicht verstauen, so dass es auch in kleineren Wohnungen keinen unnötigen Platz einnimmt. Die Kosten für das Laufband amortisieren sich auch recht schnell wieder, da Sie es sich sparen eine Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio einzugehen, die Sie wahrscheinlich eh nicht lange nutzen, aber sehr lange bezahlen werden.

Unserer Meinung nach ist das Bowflex Serie 3 Laufband, welches übrigens das kleinste Modell in den Bowflex Baureihen ist, für Freizeitsportler voll und ganz geeignet. Es bietet einen kräftigen Motor, der das Laufband gleichmäßig antreibt. Ein Effekt, den Sie schnell zu schätzen wissen werden. Ihre Gelenke werden nämlich nicht schmerzen, wie sie es bei unsymmetrisch angetriebenen Laufbändern schnell tun! Der Klappmechanismus ist auch sehr stabil ausgeführt, wobei das Laufband, trotz seines relativ hohen Gewichts, recht langsam ausklappt. Es muss also nicht befürchtet werden, dass man vom eigenen Laufband erschlagen wird.
Der Vorteil eines eigenen Laufbands sollte auf der Hand liegen. Sie sind nicht mehr vom Wetter abhängig, beziehungsweise sparen sich die horrenden Gebühren für einen Fitnessclub. Sie können sich, da es Ihr Laufband ist, die Programme ein speichern, die Sie für sich am besten geeignet halten und das Laufband regelmäßig nutzen. Denn nur so haben Sie die Möglichkeit, den angedachten Effekt schnellstmöglich zu erzielen!

Was sollten Sie noch beachten? Wenn Sie das Laufband online bestellen, achten Sie darauf wie es geliefert wird. Wird es einfach vor Ihrer Haustüre abgestellt oder aber aufgebaut? Das ist von dem her nicht zu unterschätzen, weil das Laufband weit über 100 Kilogramm wiegt.

Wo kann ich das Laufband erwerben?
Diese Laufband finden Sie in unserem Laufband Guide

Comments are closed.