17 April 2010 ~ 0 Comments

Kettler Laufband Marathon ST

Mein Mann und ich sind mittlerweile seit knapp sechs Monaten stolze Besitzer des Kettler Marathon ST. Nachdem wir im Spätherbst letzten Jahres endlich den Fitness- und Freizeitraum in unserem Haus eingerichtet hatten, entschlossen wir uns nach reichlicher Recherche für den Kauf dieses Laufbandtyps. Erworben haben wir das Gerät für knapp 1.000 Euro bei einem Versandhändler im Internet. Sicherlich ein stolzer Preis, aber für die gebotene Qualität absolut gerechtfertigt – zumal wir beide begeisterte Läufer sind und fast täglich trainieren, was wir auch in der kalten Jahreszeit bei Wind und Wetter nicht missen möchten.

Abbildung: Kettler Laufband Marathon ST


Für uns als begeisterte Waldläufer war bei der Auswahl des Gerätes vor allem eine gute Dämpfung ein entscheidendes Kaufkriterium, um auch in der Wintersaison auf dem Band entsprechend gelenk- und bänderschonend trainieren zu können. Daher fiel unsere Entscheidung auch auf ein etwas kostspieligeres Modell, da bei eher billigen Laufbändern oftmals das Problem einer fehlenden Dämpfung besteht. Das Kettler Marathon TS begeistert uns mit seinem optimalen Dämpfungskomfort durch den Shock Absorber wirklich bei jeder Laufeinheit aufs Neue – so macht das Lauftraining auch im Indoor-Bereich Freude.
Eine Funktion, die mich persönlich sehr begeistert und die ich sehr oft nutze, ist die Simulation des „Berglaufens“ – dies lässt sich mit dem Kettler Marathon ST bis zu einer Steigung von 12% simulieren. In meinen Augen eine Funktion, die man nach einiger Zeit nicht mehr missen möchte, da es das Gerät ermöglicht, dass mit kontrollierter und konstanter Geschwindigkeit gelaufen werden kann. Neben dieser präzisen Geschwindigkeitseinstellung und Infos bezüglich der Dauer einer Einheit, liefert das Kettler Marathon eine Darstellung über den Kalorien- bzw. Energieverbrauch, die Trainingsstrecke, die Steigung, Geschwindigkeit und Zeitmessung. Praktisch sind auch die Erholungspulsmessung und die Vergabe einer Fitnessnote von 1 bis 6 als kleiner Trainingsanreiz.
Mit insgesamt sechs verschiedenen Laufprogrammen – mit kombinierten Lauf- und Steigungswechseln – kann man seine Trainingseinheiten immer wieder super variieren und es kommt nie Langeweile oder Eintönigkeit auf. Hier kommen mit Sicherheit sowohl Lauf- als auch Walking-Fans auf ihre Kosten.
Auch vom Handling erscheint mir das Gerät relativ unkompliziert: sowohl Geschwindigkeit als auch Laufneigung lassen sich recht einfach durch die so genannten DIRECT SPEED- und DIRECT INCLINE-Direktwahltasten steuern.
Überzeugt hat uns am Kettler Marathon ST auch seine breite Lauffläche, die sehr sicheres Laufgefühl und entsprechenden Trainingskomfort vermittelt. Damit ist das Modell sicherlich auch für Laufeinsteiger super geeignet. Zudem empfinden wir das Laufband als vergleichsweise leise, so dass man sich in keinster Weise vom Lärm gestört fühlt.

Hier nochmals die wichtigsten Highlights und technische Daten des Gerätes kurz zusammengefast:
– Laufgeschwindigkeit ist variierbar von 1 – 16 km/h
– Steigung ist variierbar von 0 – 12 % (Simulation des Hügel- und Berglaufens)
– Direktwahl für Steigungs- und Geschwindigkeitssteuerung am Handlauftaster
– optimaler Dämpfungskomfort durch Shock Absorber
– breite, komfortable Lauffläche: 48 x 132 cm – platzsparend hochstellbar
– blau hinterleuchtetes LCD: Darstellung von Steigung, Geschwindigkeit, Zeitmessung, Trainingsstrecke,
Energieverbrauch, Erholungspulsmessung (inkl. Fitnessnote 1-6)
– Trainingscomputer mit Vorgabemöglichkeit (je 2 Steigungs-/Geschwindigkeitsprofile, 4 frei skalierbare
Programme)
– Pulsmessung über Handsensoren oder Brustgurt möglich – POLAR-kompatibel
– sehr kompakte Maße: Aufstellmaße (L x B x H): 190 cm x 79 cm x 134 cm
– leistungsstarker Elektromotor mit 1,8 PS Dauerleistung (3,0 PS Peak-Power)

Unser Fazit zum Kettler Marathon ST:
Das Laufband ist jeden investierten Cent wert. Es ist für uns zum idealen Trainingsgerät geworden, insbesondere um das Training in den Wintermonaten unabhängig vom Wetter genauso intensiv zu betreiben, wie in den Sommermonaten in der freien Natur. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis aus unserer Sicht sehr zu empfehlen – auch für Einsteiger!

Wo kann ich das Laufband erwerben?
Diese Laufband finden Sie in unserem Laufband Guide

Comments are closed.