19 Juli 2010 ~ 0 Comments

Der Hammer Walk Runner RPE

Wenn der Wettergott mal wieder nicht mitspielt oder Sie einfach zu erschöpft sind, um noch eine Runde draußen zu walken, kann Ihnen leicht geholfen werden: Kaufen Sie sich einfach einen Hammer Walk Runner RPE und alles ist klar! Jetzt können Sie problemlos jeden Tag Ihrem Vorsatz treu bleiben: Täglich Sport zu treiben, auch im Winter und wenn es früh dunkel wird. Durch regelmäßiges Training beugen Sie vorzeitigem Altern und der Ausbildung unangenehmer Fettpölsterchen vor, die sich nach langer Büroarbeit und mit zunehmendem Alter unweigerlich einstellen.

Die Lauffläche des Hammer Walk Runners RPR ist mit 120 Kilogramm Körpergewicht belastbar. Das Gerät hat die Aufstellmaße 164 cm x 70 cm x 133 cm und kann nach dem Training leicht zusammengeklappt werden. Das schwingungsgedämpfte SUPER- SOFT-Laufband sorgt für ein Gelenke schonendes Lauftraining, das man mit den mitgelieferten Neopren-Walking-Hanteln im Effekt intensivieren kann. Dadurch werden auch die Armmuskeln moderat trainiert. Der Trainingseffekt wird auf den ganzen Körper ausgedehnt. Besseres und schonenderes Herz-Kreislauftraining kann es nicht geben! Man kann beim Hammer Walk Runner RPE neun Trainingsprogramme nutzen. Drei davon kann man selbst definieren, fünf sind vorgegebene Geschwindigkeitsprogramme, eines kann man manuell einstellen. Die Laufgeschwindigkeiten variieren zwischen einem und sechzehn Stundenkilometern. Man kann per Quick-Speed Tasten das Lauftempo erhöhen, wenn man sich bei moderatem Anfangstempo aufgewärmt hat. Um die sportlichen Anforderungen auf dem Hammer Walk Runner RPE zu erhöhen, kann der Neigungswinkel des Gerätes mehrfach verstellt werden. Der Handpuls kann jeweils gemessen werden, indem man die dafür vorgesehenen Punkte am Handlauf berührt. Auf dem übersichtlich gestalteten LED-Display können Werte wie die Trainingszeit, der Kalorienverbrauch, die bereits zurückgelegte Strecke oder die Laufgeschwindigkeit abgelesen werden. So ist man immer im Bilde, welchen Trainingseffekt man am Ende erreichen wird. Es wird geraten, eine Stunde vor und nach dem Training nichts zu essen, um den Körper nicht unnötig zu belasten und die Fettverbrennung optimal zu nutzen. Nach einer Weile nimmt man vielleicht eine Ernährungsumstellung vor, um den Trainingseffekt schneller sichtbar zu machen.

Kundenmeinungen über den Hammer Walk Runner RPE vermelden, dass das Laufgerät flach ist und man sich beim Laufen nicht eingeengt fühlt. Dank zweier Handläufe kann man sich schnell abstützen, falls man beim Walken oder Laufen aus dem Takt kommt. Auch die einfache Bedienung des Hammer Lauftrainers wird gelobt. Nun steht einem regelmäßigen Lauftraining absolut nichts mehr im Wege, zumal der Hammer Walk Runner RE bezahlbar ist. Wer den Preis in Preisportalen im Internet vergleicht, kann noch zusätzlich sparen.

Wo kann ich das Laufband erwerben?
Diese Laufband finden Sie in unserem Laufband Guide

Comments are closed.