12 April 2011 ~ 0 Comments

Schmidt Sportsworld Laufband U Run 1000

Langeweile und Standard im Bereich Laufsport war gestern. Das Schmidt Sportsworld Laufband U Run 1000 setzt neue Maßstäbe, was die persönliche Fitness angeht.

Ein ganz besonderes Merkmal ist die starke Federung – als Läufer fühlt man sich nicht so, als ob man zu Hause, sondern als ob man tatsächlich in einem Wald läuft, quasi als ob man weichen Waldboden unter den Füßen hätte. Das macht den Schritt auf das Laufband viel leichter als bei jedem anderen Gerät. Die Lauffläche ist angenehm groß, so dass auch eine ideale Trittsicherheit gegeben ist. Durch diese Eigenschaften stellt das Schmidt Sportsworld Laufband U Run 1000 die Sicherheit des Sportlers in den Vordergrund und das Verletzungsrisiko wird vermindert.

Praktischerweise lässt es sich zusammenklappen und es wird auch mit Transportrollen geliefert, die ein leichtes Verschieben des Geräts an die jeweils gewünschte Position ermöglichen.

Mit seinen diversen Einstellungsmöglichkeiten bietet es alles, was der Sportler sich von einem Laufband wünscht. Auch die Körperkontrolle ist mit diversen Sensoren und Abfragen, die vor dem Trainingsbeginn durchgeführt werden, optimal gesichert. So kann beispielsweise die Steigung während des Laufs in zwei Stufen verstellt werden. Das Tempo reicht bis zu 10 km/h und kann in 0,1 km/h Schritten gesteigert werden. Das ist sogar während des Laufens möglich. Überhaupt kann man während des Trainings einige Einstellungen über sogenannte Schnellwahltasten vornehmen. Wenn man also beispielsweise das Tempo steigern oder reduzieren möchte, ist das ohne einen Trainingsabbruch möglich. Vor dem Training entscheidet man sich für eins von sechs verschiedenen Programmen, die jeweils unterschiedliche Ansprüche verfolgen. Wenn man während des Trainings seinen Puls verfolgen möchte, greift man an die Handläufe, die den Handpuls messen. Vor dem Training hat man die Möglichkeit, seine Körperdaten einzugeben. Das bietet dem Sportler den Vorteil, dass er auch einen ungefähren Kalorienverbrauch ablesen kann. All diese Daten bekommt man über den übersichtlichen Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung eingeblendet.
Wenn man ohne große Voreinstellungen einfach trainieren möchte, ist das natürlich auch möglich – das Gerät verfügt über eine Schnellstarttaste, mit der das Band einfach startet. Man kann dann natürlich trotzdem noch das Tempo variieren.

Auch die Versorgung und Unterhaltung des Sportlers muss mit dem Schmidt Sportsworld Laufband U Run 1000 nicht buchstäblich auf der Strecke bleiben: Das Gerät verfügt über eine Ablage für Zeitschriften, so dass man während des Trainings locker etwas lesen kann. Auch eine Flaschenhalterung befindet sich am Gerät, so dass man seine Flasche einfach abstellen kann und jederzeit während des Trainings zur Hand hat.

Das Laufband hat eine gepolsterte Handführung, an der man sich während des Trainings festhalten kann.

Das Maximalgewicht des trainierenden Sportlers beträgt 100 kg.

Wo kann ich das Laufband erwerben?
Diese Laufband finden Sie in unserem Laufband Guide

Comments are closed.