12 September 2012 ~ 0 Comments

Laufband als Büroeinrichtung

Wie wir bereits schon einmal in einem lustigen Beitrag einmal geschrieben haben, so statten immer mehr Firmen ihre Büros mit passender Büroeinrichtung aus.

Bei BMW gibt es mittlerweile in den Produktionsstaetten Kletterwände, damit sich der Mitarbeiter einmal eine Runde “aushängen” (aber nicht “abhängen”) kann. Bei anderen Firmen gibt es Gymnastikbälle oder sogar spezielle Fitnessgeräte, die den Mitarbeiten das Leben vereinfachen.

Die Laufbandbranche will sich diesem Markt natuerlich nicht entgehen lassen und produziert mittlerweile neben den Laufbändern auch passende Bürotische, die höhenverstellbar sind und sich je nach Mitarbeiter anpassen lassen.

Auch hat mitlerweile der Gymnastikball auf dem Laufband Einzug gehalten. Auch wenn wir hier nicht grosse Fans von sind, so ist es schon interessant zu sehen wie Laufbänder mit Gymnastikbällen und Tisch gebaut werden. Ob man dann krabbelnd bzw. sitzend arbeiten darf und kann, ist eine andere Frage.


z.B. vond er Firma Trekdesk

Wir hier arbeiten gerne mit Laufbändern, aber wir sehen diesen Trend etwas kritisch gegenueber. Wie hoch kann die Konzentration (speziell bei Multifunktionsuntuechtigen Männern) sein, wenn man laufend (also im Woertlichen Sinne) einen Bericht schreiben muss.

Da wir aber offen fuer alle Neuerungen hier sind, so koennen wir nicht erwarten bis jemand das klassische Froschhuepfen in ein Laufband integriert. Nun denn…..

Wo kann ich das Laufband erwerben?
Diese Laufband finden Sie in unserem Laufband Guide

Comments are closed.