Willkommen bei Laufband-Vergleich.de...

Laufband-Vergleich.de 2019 Seit mehr als 12 Jahren haben wir als Hobbyläufer und Laufbandtechnik-Spezialist Erfahrung gesammelt. Dieses Wissen möchten wir nun in Laufband Bewertungen, Trainingsübungen und in allgemeinen Laufbandpflegetipps weitergeben. Wir versuchen wöchentlich neue Artikel einzustellen, also schaut bitte ab und zu vorbei. Hier auch die Besten Laufbänder, die wir getestet haben:

#
Marke
Laufband
Preis
Kategorie
Bewertung
1 Christopeit Laufband Runner Pro Ab 349,- Euro Beste Preis-Leistung
2 Kettler Laufband Kettler Laufband "Marathon TX 5" Ab 1799,- Euro Bestes Profi-Laufband
3 Searchmetrics SEO Software Confidence Power Plus Motorisiertes Laufband Ab 179,- Euro Preisbrecher
4 webceo pro Reebok i-run Ab 718,- Euro Gewinner Laufband - Kompakt
5 Hammer Walk-Runner RPE Ab 555,- Euro Gewinner - Walk-Runner
6 Diadora Laufband DT4 Ab 549,- Euro Gewinner - Langzeittest
7 Seo Spyglass Christopeit Runner Pro Magnetic Ab 158,- Euro Gewinner - Magnetisches Laufband
8 Schmidt Sportsworld Laufband U RUN 5000 Ab 599,- Euro Gewinner - Laufband Design
9 Seobook Kettler Laufband Marathon TX3 Ab 1399,- Euro Bestes Allround Laufband
10 Maxxus Studio Laufband TX80 Ab 2590,- Euro Gewinner Studio Laufband

04 Mai 2010 ~ 0 Comments

Trainingseinheit 11 und 12 (Tag 13 :))

Gestern war es etwas chaotisch: Bis auf 1h volles Trainingsprogramm mit Gewichten habe ich es kaum geschafft zum Laufen. Auch heute nicht viel anders: 20 Minuten Stepper…und sonst ein paar Gewichte. Mehr geht nicht, da mein Nacken noch schmerzte. Mal schauen wie das weitergeht. Die kleinen Wehwechen werden immer mehr und irgendwie ist das ganze Projekt gerade auf der Kippe.
Motivation ist nicht besonder gross und wenn dann noch kleine Sachen kommen, dann ist man oft komplette demotiviert.
Bis auf Gewichte stemmen, habe ich relativ wenig Zeit auf dem Laufband verbracht. Normalerweise hatte ich schon immer nach 20 Minuten Knieschmerzen, doch Dank super Adidas Laufschuhen ist das Knie kein Problem mehr. Viel mehr sind es die Gelenke, Waden und jetzt der Nacken, die schmerzen.
Zudem frage ich mich dauernd wie andere Leute trainieren. Drauf los trainieren ist sicher nicht die beste Methode, doch wie bekommt jemand ohne Problem durch ein erfolgreiches Cardiotraining bzw. Muskelaufbautraining?

Eventuell sollte ich mir mal ein paar Trainingsplaene anschauen und danach handeln. Aber wer weiss schon was wirklich ohne Mittelchen funktioniert. Gerade ein Kombinationstraining zwischen Cardio (zum Abnehmen) und Gewichte heben (zum Muskelaufbau) sind wohl nicht so einfach zu kombinieren.

Long story short: Morgen geht es weiter. Mal schauen was der Nacken sagt. Ansonsten habe ich noch ein Massage-Gutschein, der dann wohl kurzfristig geltend gemacht werden muss. Halbmarathon oder gar Marathon sind in weiter Ferne.

04 Mai 2010 ~ 0 Comments

Traingseinheit 11 und 12

Gestern war es etwas chaotisch: Bis auf 1h volles Trainingsprogramm mit Gewichten habe ich es kaum geschafft zum Laufen. Auch heute nicht viel anders: 20 Minuten Stepper…und sonst ein paar Gewichte. Mehr geht nicht, da mein Nacken noch schmerzte. Mal schauen wie das weitergeht. Die kleinen Wehwechen werden immer mehr und irgendwie ist das ganze Projekt gerade auf der Kippe.
Motivation ist nicht besonder gross und wenn dann noch kleine Sachen kommen, dann ist man oft komplette demotiviert.
Bis auf Gewichte stemmen, habe ich relativ wenig Zeit auf dem Laufband verbracht. Normalerweise hatte ich schon immer nach 20 Minuten Knieschmerzen, doch Dank super Adidas Laufschuhen ist das Knie kein Problem mehr. Viel mehr sind es die Gelenke, Waden und jetzt der Nacken, die schmerzen.
Zudem frage ich mich dauernd wie andere Leute trainieren. Drauf los trainieren ist sicher nicht die beste Methode, doch wie bekommt jemand ohne Problem durch ein erfolgreiches Cardiotraining bzw. Muskelaufbautraining?

Eventuell sollte ich mir mal ein paar Trainingsplaene anschauen und danach handeln. Aber wer weiss schon was wirklich ohne Mittelchen funktioniert. Gerade ein Kombinationstraining zwischen Cardio (zum Abnehmen) und Gewichte heben (zum Muskelaufbau) sind wohl nicht so einfach zu kombinieren.

Long story short: Morgen geht es weiter. Mal schauen was der Nacken sagt. Ansonsten habe ich noch ein Massage-Gutschein, der dann wohl kurzfristig geltend gemacht werden muss. Halbmarathon oder gar Marathon sind in weiter Ferne.

02 Mai 2010 ~ 0 Comments

11 Tage – 10 Trainingseinheiten

Tag 10 im Fitnesstudio war schwach: Nicht einmal habe ich das Laufband benutzt: 20 Minuten Fahrrad fahren, danach noch 30 Minuten Gewichte. Mehr ging nicht. Zudem sind mitlerweile Schmerzen im Schienbeinbereich und Gelenken vorhanden. Aber jammern will ich nicht. Es braucht eben eine Weile bis man wieder voll im Programm ist und gestern war eben zu viel.

Morgen werde ich zudem einmal versuchen die perfekte Mischung zu finden und nach einem Plan zu trainieren. Die Routine ins Studio zu gehen ist mitlerweile vorhanden. Es fehlt jedoch an einer genauen Vorstellung welche Einheiten ich trainieren kann.

Der (Halb-)Marathon ist noch in weiter Ferne. Ich dachte dies geht einfacher.

30 April 2010 ~ 0 Comments

Trainingstag 9

Nach einem Tag Zwangspause…was mich noch sehr aufregt, ging es heute „endlich“ weiter. 20 Minuten Lauband, 10 Minuten Stepper…danach Hanteln heben. Alles in Allem war ich ziemlich untermotiviert was auch dem Fernsehen auf dem Laufband zu verdanken ist. Wer um 8 Uhr in den Fernseher schaut, der wir wirklich nur mit Mist berieselt.

Naja..genug heute. Morgen geht es weiter.

29 April 2010 ~ 0 Comments

Laufband gebraucht kaufen oder verkaufen

Der Sommer steht vor der Tür und immer mehr Menschen möchten in diesem Zusammenhang an ihrem Körper und an ihrer Figur arbeiten.

Damit dieses sportliche Vorhaben in Erfüllung gehen kann, tendieren viele Menschen zum Kauf eines privaten Laufbandes, welches die angestrebte Wunschfigur durch heimisches Training ermöglichen soll.

Laufbänder sind komplexe Fitnessgeräte, welche natürlich ihren bestimmten Preis haben, sodass viele Menschen aufgrund einer lukrativen Preisersparnis zum Kauf eines bereits gebrauchten Laufbandes aus zweiter Hand tendieren. Gebrauchte Laufbänder können besonders leicht im Internet gekauft werden, da zahlreiche Inserate von Privatpersonen für ein großes Angebot sorgen und es daher beim Online-Kauf eine große Auswahl gibt.

Besonders gut zum Kauf eines gebrauchten Laufbandes eignen sich unter anderem folgende Seiten, DHD24.de, Quoka.de oder Markt.de. Diese Seiten beinhalten jeweils eine Menge Kleinanzeigen zum Thema „Laufband“, sodass interessierte Käufer mit einer hohen Wahrscheinlichkeit fündig werden können.

Sie brauchen Ihr Laufband nicht mehr? Verkaufen Sie ihr gebrauchtes Laufband im Internet

Für die Menschen, welche bereits ein Laufband gekauft und verwendet haben, es jedoch aufgrund persönlicher Gründe nicht mehr benötigen, bieten sich die oben genannten Online-Marktplätze ebenfalls an. Auf den genannten Seiten können kostenlose Kleinanzeigen erstellt und veröffentlicht werden, sodass Sie Ihr gebrauchtes und nicht mehr benötigtes Laufband einem großen Publikum anpreisen können und hierfür nicht einmal etwas bezahlen müssen. Wenn Kleinanzeigen beispielsweise in einer Lokalzeitung veröffentlicht werden sollen, dann nimmt die Zeitung hierfür stets einen gewissen Betrag, sodass alleine das Anbieten des Laufbandes kostenplfichtig ist, ohne dass der Anbieter eine gesicherte Abnahme des Laufbandes hat. Das Inserieren im Internet ist in diesem Zusammenhang vollkommen risikofrei, sodass Sie Ihr nicht mehr benötigtes Fitnessgerät ohne Bedenken online anbieten können. Weiterhin bieten die so genannten Online-Marktplätze stets eine Möglichkeit mit den Interessenten zu kommunizieren, sodass Sie bequem und einfach Fragen und Anregungen beantworten oder gegebenenfalls eigene Fragen den Interessenten stellen können. Alle diese Prozesse geschehen bequem und einfach von Zuhause, sodass das Inserieren von gebrauchten Laufbänden im Internet nicht nur kostenlos, bequem und komfortabel ist, sondern auch ein bundesweites Publikum bietet, sodass die Wahrscheinlichkeit auf den Verkauf des von Ihnen angebotenen Laufbandes steigt.

Worauf sollten Sie als Interessent beim Kauf eines gebrauchten Laufbandes im Internet achten?

Damit das im Internet angebotene gebrauchte Laufband sich nach dem Kauf nicht als kaputt oder defekt entpuppt, muss vor dem Kauf des Laufbandes auf einige Kriterien zur Qualitätskontrolle geachtet werden. In jedem Fall sollten Sie als Interessent nicht bei einem Angebot zuschlagen, wenn das Inserat keine privat erstellten Bilder erhält und Bilder auch auf Anfrage laut den Aussagen des Anbieters nicht möglich sind. Eine derartige Fallsituation birgt für Sie als Käufer ein enorm hohes Risiko, sodass das angebotene Laufband zwar durchaus funktionstüchtig und in Ordnung sein kann, Sie jedoch keinerlei Garantie oder Beweis dafür haben. Sie sollten daher stets auf Bilder achten und auch detaillierte Beschreibungen sollten in einer guten Kleinanzeige nicht fehlen. Sie sollten sich über das Alter des Laufbandes erkundigen, nach gegebenen Beschädigungen am Gerät fragen und versuchen einen möglichen Verschleiß am Laufband herauszufinden. Wenn sich der Anbieter bei freundlichen und höflichen Fragen zu diesen Themen verweigert und jegliche Antwort ablehnt, dann heißt die oberste Maxime „Finger weg vom Angebot“. Der Anbieter würde in einem solchen Fall die erfragten Details nicht ohne Grund verschweigen, sodass davon ausgegangen werden kann, dass Mängel am Gerät in irgendeiner Art und Weise bestehen. Abschließend sollten Sie sich den Neupreis des Gerätes geben lassen, damit Sie den aktuellen Verkaufspreis mit dem Neupreis vergleichen und auch im Internet einen Preisvergleich starten können.

28 April 2010 ~ 0 Comments

Motivation auf einem Allzeittief – Tag 8

Jetzt hat es mich doch erwischt. Nach dem Spass gestern war ich heute nicht gut drauf und tauschte das Laufband gegen den Stepper ein. 25 Minuten au dem Stepper, danach noch ein paar Gewichte stemmen. Spass gemacht hat es nicht und das Laufband blieb in der Ecke stehen. Ich bin gespannt ob die Motivation morgen wieder dar ist. Speziell das Laufen nervt mich langsam und eventuell werde ich ein Buch oder einen Ipad mitbringen, um mir ein Film anzuschauen oder ein Buch zu lesen.

Am Besten waere es wohl, wenn ich mir ein Laufband Schreibtisch zulege….doch das geht wirklich nicht :). Arbeiten und Laufen klingt interessant, jedoch anspruchsvolle Arbeit am Laufband zu erledigen…ist wohl nicht machbar.

Naja…morgen werden wir sehen. Der Halbmarathon ist in weiter Ferne. Eventuell gebe ich das morgendliche Training komplett auf.

28 April 2010 ~ 0 Comments

Tag 7 – Motivation auf einem Allzeithoch

Nach 7 Tagen dachte ich mir, dass ich keine Lust mehr habe. Doch es kam ganz anders: Ich habe keine Probleme mich um 6 Uhr morgens aus dem Bett zu machen und die Stunde mit Gewichte stemmen und Laufen zu verbringen. Irgendwie hat sich das Training in eine kleine Sucht entwickelt und ich bin gespannt ob ich den Halbmarathon irgendwann einmal angehen kann. Eigentlich war das Ganze nur zum Spass gedacht, doch ich selbst habe sehr viel mehr als Spass daran.

Morgen werde ich wohl einmal versuchen 30 Minuten plus zu Laufen und die Gewichte ruhen. Ob das Laufband dann wegschwimmt oder ob ich das durchhalte ist eine andere Frage. Nach nur einer Woche von 0 auf 30 Minuten ….naja…schau mer mal. Tag 8 kommt die Tage.

26 April 2010 ~ 0 Comments

Laufband zum Halbmarthon – Tag 6

Tag 6: Nach 6 Tagen bin ich ich immer noch hoch motiviert. Trotz schlechtem Wetter und niedrigen Temperaturen habe ich es geschafft mich um 6.30 morgens ins Fitnessstudio zu begeben. Wie gestern gemeldet..ging es erst einmal Gewichte stemmen. Mal wieder durcheinander und ohne genaue Planung, jdoch mache ich dies so am Liebsten. Mit einem Plan ins Fitnesstudio zu rennen ist eben bei mir Motivationskiller Nummer 1.
Nach 30-40 Minuten Gewichte heben und wenig Muskelkater hat es richtig Spass gemacht. Speziell da ich mein Ipod mit neuer Musik bespielt habe. Danach ging es aufs Laufband….2 Kilometer mit den letzten 200 Metern Vollgas.

Witzigerweise habe ich mein Ipod immer noch incht in das Laufband eingstoepselt obwohl das Fitness Life Laufband dies erlaubt. Fernsehen hatte ich auch nich angeschaltet, den Morgenshows sind so ziemlich das Langweiligste was es gibt.
Weiter geht es morgent …Tag 7 im Laufband Bootcamp

26 April 2010 ~ 0 Comments

Laufband zum Halbmarathon – Tag 5

Heute ging es etwas langsamer aus den Federn..doch 8.30 Uhr war ich auf dem Laufband. 25 Minuten Vollgas.  Alles in Allem ist das Laufen jetzt schon weitaus einfacher. Jedenfalls glaube ich daran, aber eventuell ist es auch der Paracetamol Effekt. Motivation ist noch hoch. Ich hoffe wirklich dies zumindest 100 Tage durchzuziehen und den Halbmarathon bis zum Ende des Jahres zu erreichn.

Nach Tag 5 in Folge merke ich jedoch, dass ich wohl auch einmal ein Tag Pause machen muss…oder zumindest etwas das Programm abwechsle. Morgen geht es wohl wieder in der Hauptsache um Gewichte und das Laufband Training nur zum „Gewichtsreduzierungs-programm“.

Naja…schau mer mal.

26 April 2010 ~ 0 Comments

Das Proform Laufband PF 400 C

Das motorisierte Proform Laufband PF 400 C ist ein praktisch zu handhabendes Gerät mit einer ausreichenden Anzahl an Funktionen, das sich in einem zeitlos eleganten, schwarz-grauen Design präsentiert. Auf Grund seiner relativ geringen Anschaffungskosten und seiner zugleich akzeptablen Qualität zeichnet sich das Proform Laufband PF 400 C darüber hinaus durch ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis aus. Bei der Kundenbefragung erzielt das Proform Laufband PF 400 C daher fast durchweg positive Bewertungen.
Das Proform Laufband PF 400 C verfügt über einen 1,6 PS starken Dauerleistungsmotor und kann diesbezüglich eine maximale Geschwindigkeit von 16 Stundenkilometern erreichen.

[…]